FAQ

Seit wann gibt es euch?

Seit dem SoSe 2015 sind wir als Gruppe zusammengekommen und wurden am 21.10.2015 offiziell als Kommission des Studierendenparlaments der Beuth Hochschule ins Leben gerufen.

 

Wie viele machen bei euch mit?

Der RZE besteht zur Zeit aus ca. 20 Leuten, davon ca. 10 ständig aktive Mitglieder. Wir suchen immer nach Verstärkung, damit wir zunehmend mehr von unseren Ideen umsetzen können und die Vielfalt der Aktionen multiplizieren.

 

Was genau macht ihr?

Der Rat für Zukunftsweisende Entwicklung (kurz RZE) wurde gegründet um sich mit gesellschaftlichen Fragestellungen und Herausforderungen auseinanderzusetzen. Wir führen Aktionen zu verschieden Themen durch, die uns wichtig und gesellschaftlich von Bedeutung sind. Ebenso reflektieren wir die Ausrichtung der Hochschule und versuchen Denk- und Handlungsanstöße zu geben.

 

Wie kann man bei euch mitmachen?

Schreibt einfach eine E-Mail, per Formular, über Facebook oder kommt zu einem unserer Treffen vorbei. Neue Leute sind immer willkommen!

Wir treffen uns am 2. Montag im Monat. Schreib uns am besten eine Nachricht, wenn du kommen magst.

 

Was studiert ihr so?

Zur Zeit sind wir Studierende aus dem Fachbereichen 1, 2, 4 und 8. Wir würden uns wünschen, dass alle Fachbereiche bei uns vertreten sind.

 

Welche Themen sind dem RZE wichtig?

Wir nehmen das Motto “Studiere Zukunft!” wörtlich. Wir setzen uns einerseits mit studienbezogenen Inhalten auseinander, so beschäftigt uns z.B. die Frage wie unsere Hochschule Nachhaltigkeit vorantreiben und mitgestalten kann. Außerdem nehmen wir außeruniversitäre Inhalte in den Fokus, das können ökologische sowie soziale und politische Fragestellungen sein, die jetzt und in der Zukunft wichtig sind und sein werden.

Aktuelle Themen sind der Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden Rohstoffen, die Ökologie und Nachhaltigkeit in der Produktion von Nahrungsmitteln und Kleidung, der Umgang mit den zu uns kommenden Flüchtlingen, ökologisches Wirtschaften und Arbeiten (Open Source Ecology, Sharing Economy).

Zu diesen und anderen Themen bereiten wir Veranstaltungen vor, die wir selber durchführen oder zu denen wir Referenten einladen.

 

Was wollt ihr an der Beuth erreichen?

Wir möchten, dass die Beuth Hochschule ihr Motto „Studiere Zukunft“ wörtlich nimmt und sich verstärkt der Umsetzung von nachhaltigen und ökologischen Standards widmet. Dies meint unter anderem die Verwendung von Recyclingpapier in allen Druckern der Hochschule, die Abwicklung von Finanzaktionen mit einer ökologisch ausgerichteten Bank, die Umstellung von ToGo-Kaffeebechern auf Mehrwegbecher und vieles mehr.